bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


LAND AND FREEDOM
LAND AND FREEDOM

England/Deutschland 1995. Produktion: Parallax/Messidor/Road Movies. Produzentin: Rebecca O'Brien. Regie: Ken Loach. Buch: Jim Allen. Kamera: Barry Ackroyd. Schnitt: Jonathan Morris. Darsteller: Ian Hart (David), Rosana Pastor (Blanca), Iciar Bollain (Maite), Tom Gilroy (Lawrence), Frederic Pierrot (Bernard). 109 Min.


Ein arbeitsloser englischer Kommunist entschließt sich 1936, in Spanien gegen die Faschisten zu kämpfen, verliert aber durch die unter den linken Gruppen ausbrechenden Positionskämpfe seinen Idealismus. Ein im dokumentarischen Stil inszeniertes, von überzeugenden Darstellern getragenes Plädoyer für Demokratie und Freiheit, das die Utopie von einer gerechteren Welt beschwört. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]