bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


EINSTEINS BABY

Deutschland 1995. Produktion und Produzent: Rudolf Steiner. Regie und Buch: Rudolf Steiner, Ted Tetzke. Kamera: Claus Neumann, Ingo Barr. Musik: Ren‚ Decker, Pascal von Wroblewsky. Schnitt: Hans H. Selinski. Darsteller: Theresa Hbchen (Nadja), Marie Gruber (Melissa), Thomas Rhmann (Eisfeld). Kurt Naumann (Houter), Christian Kuchenbuch (Daktari). Ca. 90 Min.


Zwei Freundinnen auf der erfolglosen Suche nach Männern, deren einzige Bestimmung die Zeugung eines Kindes sein soll. Eine dilettantische Billigproduktion voll dümmlicher Pointen, die den Unterhaltungswert dieser vorgeblichen Gesellschaftskomödie mehr als zweifelhaft erscheinen lassen.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00337s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]