bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


CYCLO
CYCLO

Frankreich 1995. Produktion: Les Productions Lazennec. Produzent: Christophe Rossignon. Regie und Buch: Tran Anh Hung. Kamera: Benoit Delhomme. Musik: T“n Thƒt Tiˆt. Schnitt: Nicole Dedieu, Claude Ronzeau. Darsteller: Le Van Loc (Rikscha-Junge), Tony Leung-Chiu Wai (Poet), Tran Nu Yˆn Khˆ (Schwester), Nguyen Nhu Quynh (Madam), Nguyen Hoang Phuc (Zahn). 120 Min.


Ein junger Rikscha-Fahrer, dem sein Gefährt gestohlen worden ist, muß dieses abbezahlen, indem er Verbrechen begeht. Anfangs unwillig, fasziniert ihn schließlich die Welt der Gangster, die eine Flucht aus der Armut in Ho-Chi-Minh-City verspricht. Eine schonungslose Bestandsaufnahme der elenden Lebensbedingungen und der Anarchie im heutigen Vietnam, unter Berufung auf östliche Darstellungstraditionen inszeniert. Dokumentarische Szenen unterstreichen den bewußten Ausschnittcharakter des Gezeigten.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00244s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]