bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


NEUN MONATE
NINE MONTHS

USA 1995. Produktion: Twentieth Century Fox. Produzenten: Anne Fran‡ois, Chris Columbus, Mak Radcliffe, Michael Barnathan. Regie und Buch: Chris Columbus. Kamera: Donald McAlpine. Musik: Hans Zimmer. Schnitt: Roja Gosnell. Darsteller: Hugh Grant (Samuel Faulkner), Julianne Moore (Rebecca Taylor), Tom Arnold (Marty Dwyer), Joan Cusack (Gail Dwyer), Jeff Goldblum (Sean Fletscher), Robin Williams (Dr. Kosevich). 103 Min. FSK: ab 6; f.


Ein Kinderpsychologe erfährt von seiner Lebensgefährtin, daß er Vater wird. Da er eine kinderlose Zukunft plante, wird er fortan von Albträumen geplagt und entfernt sich immer mehr von seiner Geliebten. Erst die "Begegnung" mit seinem werdenden Kind per Ultraschall-Video bringt ihn zur Vernunft. Die auf platte Gefühligkeit und oft geschmacklosen Klamauk setzende Inszenierung vermeidet eine Auseinandersetzung mit existentiellen Fragen und beraubt sich durch ihre Einfallslosigkeit jeden Humors. Recht verlogen stimmt der Film ein "Hohelied" auf die Familie an. - Ab 12 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00289s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]