bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


TWO GIRLS IN LOVE
THE INCREDIBLY TRUE ADVENTURE OF TWO GIRLS IN LOVE

USA 1995. Produktion: Miramax/Smash Pictures. Produzentin: Dolly Hall. Regie und Buch: Maria Maggenti. Kamera: Tami Reiker. Musik: Terry Dame. Schnitt: Susan Graef. Darsteller: Laurel Holloman (Randy Dean), Maggie Moore (Wendy), Kate Stafford (Rebecca Dean), Sabrina Artel (Vicky), Toby Poser (Lona). 95 Min.


Zwei Mädchen entdecken ihre Liebe zueinander: die eine aus ärmeren Verhältnissen ist ihrer Homosexualität aber längst bewußt, für die andere aus reichem Hause ist es eine neue Erfahrung. Freunde und Verwandte versuchen, die Beziehung zu beenden. Debütfilm, der das Romeo-und-Julia-Thema auf die lesbische Liebe überträgt, dabei aber ein wenig schematisch vorgeht. Die Regisseurin vermeidet eine glatte Inszenierung, was bisweilen zu Regie-Mängeln führt, aber auch zu einer gewissen Unmittelbarkeit des Geschehens.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0029s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]