bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


CIRCLE OF FRIENDS - IM KREIS DER FREUNDE
CIRCLE OF FRIENDS

Irland/USA 1995. Produzenten: Frank Price, Arlone Seller, Alex Winitsky, Kenith Trodd. Regie: Pat O'Connor. Buch: Andrew Davies, nach dem Roman von Maeve Binchy. Kamera: Ken MacMillan. Musik: Michael Kamen. Schnitt: Jim Jympson. Darsteller: Chris O'Donnell (Jack), Minnie Driver (Benny), Geraldine O'Rowe (Eve), Saffron Burrows (Nan), Alan Cumming (Sean). 102 Min. Verleih: CI Vertriebsgemeinschaft.


Drei junge Frauen aus einer irischen Kleinstadt treffen sich Ende der 50er Jahre auf der Universität in Dublin wieder. Mit wachsendem Selbstbewußtsein lösen sie sich langsam von den durch Elternhaus und Kirche geprägten Moralvorstellungen. Ein liebevoll-poetisches Porträt irischen (Kleinstadt-)Lebens, das ein Hohelied auf die inneren Werte des Menschen und seine Fähigkeit zur Selbstbestimmung anstimmt. Bis in die Nebenrollen präzise besetzt und besonders in der weiblichen Hauptrolle überzeugend gespielt, ist der mit schönen Bildern und einem stimmungsvollen Soundtrack versehene Film ein sympathisches Beispiel regionalen europäischen Filmschaffens. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]