bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


ROHE OSTERN - KEINE PANIK, NIX PASSIERT
ROHE OSTERN - KEINE PANIK, NIX PASSIERT

Deutschland 1995. Produktion: Hofmann & Voges/Tele Mnchen. Produzent. Manfred Held. Regie: Martin Gutmann. Buch: Mathias Dinter. Kamera: Johannes Geyer. Schnitt: Gisela Castronari. Darsteller: Oliver Korittke (Frieder), Anian Zollner (Sebastian), Julia J„ger (Inge), Axel Milberg (Schulz), Karl Lieffen (Groávater Gustav), Catherine Fleming (Martina), Nikolaus Paryla (Prof. Meerapfel). 88 Min. Verleih: Concorde-Castle Rock/Turner.


Vertauschte Jacken täuschten den Tod: An Stelle seines Freundes findet sich ein Architekturstudent in der Unterwelt wieder, erhält aber Gelegenheit, den Irrtum aufzuklären und seine Revision zu betreiben. Lakonische deutsche Beziehungskomödie zwischen Diesseits und Jenseits, die mit Witz, Tempo und überzeugenden Darstellern einen hinreißenden Charme entfaltet. Einziger Stolperstein im beschwingten Vergnügen: der Geschichte fehlt jeglicher innere Bezug zu realen Begebenheiten. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00355s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]