bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FAIR GAME
FAIR GAME

USA 1995. Produktion: Silver Pictures. Produzent: Joel Silver. Regie: Andrew Sipes. Buch: Charlie Fletcher, nach einem Roman von Paula Gosling. Kamera: Richard Bowen. Musik: Mark Mancina. Schnitt: David Finfer, Christian Wagner, Steven Kemper. Darsteller: William Baldwin (Max), Cindy Crawford (Kate), Steven Berkoff (Kazak), Christopher McDonald (Meyerson), Miguel Sandoval (Juantorena), Johann Carlo (Jodi). 90 Min. FSK: ab 16; f. Verleih: Warner Bros.


Eine Anwältin gerät ehemaligen Kämpfern des KGB, die nun auf eigene Rechnung arbeiten, in die Quere. Zusammen mit einem Polizisten entkommt sie mehrmals brutalen Anschlägen. So sicher wie ein Attentat dem anderen, folgt ein Klischee dem nächsten. Regie und Drehbuch verlassen sich auf die gängigsten Zutaten verwandter Produktionen und den Sexappeal eines Supermodels. Besonders Dialoge und Story erwecken (unfreiwillig) den Eindruck, mit einer Parodie konfrontiert zu sein.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]