bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FOUR ROOMS
FOUR ROOMS

USA 1995. Produktion: A Band Apart Prod. (fr Miramax). Produzenten: Lawrence Bender, Paul Hellerman, Heidi Vogel, Scott Lambert. Musik: Compustible Edison. Darsteller in allen Episoden: Tim Roth (Ted the Bellhop). Episoden: 1. "Die fehlende Zutat" - Regie und Buch. Allison Anders. Kamera: Rodrigo Garcia. Schnitt: Margie Goodspeed. Darsteller: Sammi Davis (Jezebel), Amanda de Cadenet (Diana), Madonna (Elspeth). 2. "Der falsche Mann" - Regie und Buch: Alexandre Rockwell. Kamera: Guillermo Navarro. Schnitt: Elena Maganini. Darsteller: Jennifer Beals (Angela), David Proval (Sigfried). 3. "Die Strolche" - Regie, Buch und Schnitt: Robert Rodriguez. Kamera: Phil Parmet. Darsteller: Antonio Naderas (Mann), Lana McKissack (Sarah). 4. "Der Mann aus Hollywood" - Regie und Buch: Quentin Tarantino. Kamera: Andrzej Sekula. Schnitt: Sally Menke. Darsteller: Norman (Paul Calderon), Quentin Tarantino (Chester). Ca. 120 Min. Verleih: Kinowelt.


Sylversternacht in einem heruntergekommenen Hotel in Los Angeles: Der Portier, der seine Dienst frisch angetreten hat, wird mit den seltsamsten Bedürfnissen und Wünschen von vier Gästen konfrontiert, kann sich jedoch bei allen Turbulenzen immer mit Bravour aus der Affäre ziehen. Von vier Regisseuren inszenierter Episodenfilm, der weitgehend kurzweilige und makabre Unterhaltung bietet. Eine reizvolle Fingerübung, die dem Darsteller des Hotelboys als Bindeglied zwischen den Episoden Gelegenheit bietet, alle Register seines Könnens zu ziehen. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00476s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]