bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


PARADIES BROOKLYN
SOMEONE ELSE'S AMERICA

Frankreich/Deutschland/England/Griechenland 1995. Produktion: MACT. Produzenten: Antoine de Clermont-Tonnerre, David Rose, Helga B„hr. Regie und Buch: Goran Paskaljevic. Kamera: Yorgos Arvanitis. Musik: Andrew Dickson. Schnitt: William Diver. Darsteller: Tom Conti (Alonso), Mika Manojlovic (Bayo), Maria CasarŠs (Alonsos Mutter), Zonka Manojlovic (Bayos Mutter), Sergej Trifunovic (Luka), Jos‚ Ramon Rosario (Panchito). 95 Min. Verleih: Nil Film.


Eine Tragikomödie um die Probleme europäischer Einwanderer in New York. Im Mittelpunkt ein Illegaler aus Montenegro, der mit seinem spanischen Freund ein ärmliches Leben fristet. Die Ereignisse erhalten tragische Dimensionen, als seine Familie ebenfalls illegal ins Land kommt. Ein problemüberfrachteter Film, der zu vieles will und zu wenig leistet. Er krankt besonders an den Charakteren seiner beiden Hauptdarsteller, die ohne Tiefe und wirkliche Tragik angelegt sind. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00222s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]