bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FRECH WIE KRUEMEL
KRUMERNE

D„nemark 1991. Produktion: Regner Grasten Film/Nordisk Film, The Danisch Film Institute. Produzent: Regner Grasten. Regie: Sven Methling. Buch: John Stefan Olsen, nach einem Roman von Thoger Birkeland. Kamera: Peter Roos. Musik: Michael Hardinger, Rasmus Swenger. Schnitt: Maj Soya. Darsteller: Laus Hojbye (Krmel), Dick Kaysoe (Vater), Karen-Lise Mynster (Mutter), Line Kruse (Stine), Christian Potalivo (Tom), Barbara Topsoe-Rothenburg (Yrssa). 90 Min. FSK: o.A.; ffr. Verleih: BEAUfilm/Central Film


Der elfjährige Krümel wächst mit seiner älteren Schwester und dem kleinen Bruder zwar in einem leicht chaotischen Elternhaus auf, kann aber bei seinen Streichen und Abenteuern stets auf die Solidarität seiner Eltern rechnen. Eine die kleinen und großen Sorgen, aber auch Freuden, Bedürfnisse und Gefühle von Kindern ernst nehmende Familiengeschichte; humorvoll, spannend, mit viel menschlicher Wärme erzählt und erfrischend gespielt. - Sehenswert ab 6.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]