bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DER UEBERFLIEGER
JACK BROWN, GENIUS

Neuseeland 1995. Produktion: Wingnut/Senator/The New Zealand Film Commission. Produzent: Jamie Selkirk. Regie: Tony Hiles. Buch: Peter Jackson, Frances Walsh, Tony Hiles. Kamera: Allen Guilford. Musik: Michelle Soullion. Schnitt: Jamie Selkirk. Darsteller: Timothy Balme (Jack Brown), Nicola Murphy (Eileen), Marton Csokas (Dennis), Edward Campbell (Der Boss), Stuart Devenie (Elmer). 91 Min. FSK: ab 12; f. Verleih: Senator.


Ein nach seinem vermeintlichen Selbstmord im Mittelalter ins Fegefeuer verdammter Mönch nistet sich 1000 Jahre später im Gehirn eines schrulligen Erfinders ein, um diesen zur Wiederentwicklung jenes Flugapparates zu überreden, mit dem er in den Tod stürzte. Ein mit einer romantischen Liebesgeschichte und wilden Verfolgungsjagden angereichertes Fantasy-Abenteuer, dessen Anleihen beim Splatter-Genre oft die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Allenfalls das erfrischende Spiel der Hauptdarsteller läßt die dramaturgischen Ungereimtheiten vergessen. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00378s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]