bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


SCREAMERS - TOEDLICHE SCHREIE
SCREAMERS

Kanada 1996. Produktion: Allegro/Triumph/Fuji Eight/Fries Film Company. Produzenten: Tom Berry, Franco Battista. Regie: Christian Duguay. Buch: Dan O'Bannon, Miguel Tejada-Flores, nach der Kurzgeschichte "Second Variety" von Philip K. Dick. Kamera: Rodney Gibbons. Musik: Normand Corbeil. Schnitt: Yves Langlois. Darsteller: Peter Weller (Hendrickson), Roy Dupuis (Becker), Jennifer Rubin (Jessica), Andy Lauer (Ace), Charles Powell (Ross), Michael Caloz (David). 105 Min. Verleih: Columbia TriStar.


Auf einem atomar zerstörten Planeten werden die Überlebenden beider Seiten von intelligenten Killermaschinen bedroht, die sich in einer rapiden Selbstevolution bis zur Menschengestalt entwickelt haben. Ein atmosphärisch relativ düsterer, langatmig und entschlossen inszenierter Science-Fiction-Thriller, der inhaltlich unreflektiert politischen und kulturellen Vorstellungen aus den 50er Jahren verhaftet ist. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]