bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


TRAINSPOTTING - NEUE HELDEN
TRAINSPOTTING

England 1995. Produktion: Figment/The Noel Gay Motion Picture Company/Channel Four. Produzent: Andrew MacDonald. Regie: Danny Boyle. Buch: John Hodge, nach einem Roman von Irvine Welsh. Kamera: Brian Tufano. Musik: Songs von Damon Albarn, Iggy Pop, Brian Eno, Blur, Elastica, Primal Scream, New Order, Lou Reed, Bedrock fet. Kyo, Leftfield, Underworld. Schnitt: Masahiro Hirakubo. Darsteller: Ewan McGregor (Mark Renton), Ewen Bremner (Spud), Jonny Lee Miller (Sick Boy), Kevin McKidd (Tommy), Robert Carlyle (Begbie), Kell MacDonald (Diane). 93 Min. Verleih: prokino plus.


Eine Clique schottischer Heroin-Junkies bestreitet ihren Tagesablauf mit der unablässigen Suche nach Betäubungsmitteln, was sich als endloser Kampf um den nächsten Kick beziehungsweise die Mittel, sich Drogen zu verschaffen, darstellt. Erst als einer ins Gefängnis und ein anderer in den Entzug wandert, scheint der Teufelskreis durchbrochen zu werden. Eine bittere, mit ungewöhnlichen filmischen Mitteln erzählte Groteske, deren auf Überraschung und Überrumpelung zielende Dramaturgie gefangennimmt. Trotz der suggestiven Bebilderung der Drogenerfahrungen ein zugleich schockierendes und einfühlsames Porträt der Junkie-Szene. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00247s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]