bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


GEFUEHL UND VERFUEHRUNG
STEALING BEAUTY

Italien/Frankreich 1996. Produktion: Recorded Picture/UGC Images/Fiction. Produzent: Jeremy Thomas. Regie: Bernardo Bertolucci. Buch: Susan Minot. Kamera: Darius Khondji. Musik: Richard Hartley. Schnitt: Pietro Scalia. Darsteller: Liv Tyler (Lucy Harmon), Jeremy Irons (Alex Parrish), Sinead Cusack (Diana Grayson), Donal McCann (Ian Grayson), Jean Marais (M. Guillaume). 120 Min.


In der toskanischen Künstlerkolonie väterlicher Freunde sucht eine 19jährige Amerikanerin nach der Identität ihres Vater und ist entschlossen, ihre Jungfräulichkeit gegen erste Liebeserfahrungen einzutauschen. Ein in allen Belangen enttäuschender Film, kunstgewerblerisch drapiert um ein Nichts an Geschichte, der weder die Handschrift seines Regisseurs noch dessen Absichten verrät. Die Grußbotschaft eines Heimgekehrten, der längst noch nicht zu Hause angekommen ist. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00243s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]