bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


KONDOM DES GRAUENS

Deutschland 1996. Produktion: Ascot/Ecco Film. Produzenten: Ralph S. Dietrich, Harald Reichebner. Regie: Martin Walz. Buch: Ralf K”nig, Mario Kramp, Martin Walz. Kamera: Alexander Honisch. Musik: Emil Viklicky. Schnitt: Simone Klier. Darsteller: Udo Samel (Luigi Mackeroni), Peter Lohmeyer (Sam Hanks), Marc Richter (Billy), Leonard Lansink (Babette), Iris Berben (Dr. Riffleson). Ca. 100 Min. Verleih: Ascot.


In New York verbreiten Killer-Kondome, die Männern den Penis abbeißen, Angst und Schrecken, bis ein homosexueller Kommissar dem Spuk ein Ende macht. Nur in der Hauptrolle überzeugend gespielte Verfilmung eines Comic-Bestsellers. Die einfallslose Regie und dilettantische Schauspielerführung verstärken die dramaturgischen Ungereimtheiten des Drehbuchs, die in einem unsäglich platten Schwulen-Postulat gipfeln.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]