bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


PEPOLINO UND DER SCHATZ DER MEERJUNGFRAU

Deutschland/Ungarn/Kanada 1996. Produktion. Infa Film. Produzent: Manfred Korytowski. Regie und Animation: J nos Uzs k. Buch: Irene Rodrian, Jozsef Nepp, Shimon Wincelberg, nach einem Roman von Irene Rodrian. Kamera: Erzs‚bet Nemes. Musik: Giorgio Moroder.


Der Teenager Pepolino wandert zunächst unfreiwillig, später aus Leidenschaft auf den Spuren seines verschollenen Großvaters. Nur mit Hilfe einer Nixe, in die er sich verliebt hat, kann er sich dauerhaft gegen jene Neider wehren, die es auf den Schatz des Großvaters abgesehen haben. Ein mit vergleichsweise bescheidenem Aufwand gedrehter Zeichentrickfilm, der sich durch ein fantasievolles Drehbuch und liebenswerte Charaktere auszeichnet. - Ab 6.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00191s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]