bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DIE UEBERLEBENDEN

Deutschland 1995. Produktion: Journal-Film. Produzent: Klaus Volkenborn. Regie und Buch: Andres Veiel. Kamera: Lutz Reitemeier. Schnitt: Bernd Euscher. 90 Min. Verleih: Salzgeber & Co.


Dokumentarfilm, in dem sich der Regisseur teils aus Neugier, teils aus persönlicher Betroffenheit auf die Spuren dreier ehemaliger Mitschüler macht, die sich nach sehr verschiedenen Lebenswegen das Leben genommen haben. Eine unspektakuläre filmische Rekonstruktion von hoher innerer Spannung, die auf jede psychologische Spekulation verzichtet und keine vorschnellen und beruhigenden Erklärungen sucht, stattdessen aber erhellende Irritation auslöst. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00216s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]