bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


UNDERCOVER
UNDERCOVER

England/Deutschland 1996. Produktion: Metropolis/Parallax. Produzentin: Sally Hibbin. Regie: Philip Davis. Buch: Vindent O'Connell, nach einer Geschichte von James Bannon. Kamera: Thomas Mauch. Schnitt: Inge Behrens. Musik: Will Gregory. Darsteller: Reece Dinsdale (John), Richard Graham (Trevor), Perry Fenwick (Eddie), Philip Glenister (Charlie), Warren Clarke (Bob), Claire Skinnder (Marie), Saskia Reeves (Lynda), Sean Pertwee (Martin). Ca. 100 Min. Verleih: Ventura.


Vier Polizisten werden in die Hooligan-Szene eines Londoner Fußballclubs eingeschleust, um die Hintermänner zu entlarven. Beim Balanceakt zwischen bürgerlicher Identität und vorgetäuschter Rolle gerät ein Ermittler ins Straucheln und gleitet ins rechtsradikale Milieu ab. Ein atmosphärisch und vor allem schauspielerisch überzeugender Film, der aber die Hintergründe fanatischer Begeisterung und latenter Gewaltbereitschaft nicht klären kann.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0028s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]