bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DIE GESCHICHTE VOM SPITFIRE GRILL
SPITFIRE GRILL

USA 1995. Produktion: Gregory Prod./The Mendocino Corporation. Produzent: Forrest Murray. Regie und Buch: Lee David Zlotoff. Kamera: Rob Draper. Schnitt: Margie Goodspeed. Musik: James Horner. Darsteller: Alison Elliott (Percy Talbott), Ellen Burstyn (Hannah Ferguson), Marcia Gay Harden (Shelby), Will Patton (Nahum), Kieran Mulroney (Joe Sperling), Gailard Sartain (Sheriff Gary Walsh). 111 Min. Verleih: Concorde-CR/Turner.


Eine junge Frau, die nach fünf Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, findet in einem einsam gelegenen Dorf im Nordosten der USA Arbeit und Unterschlupf. Je mehr sie aber Freunde gewinnt und Vertrauen faßt, desto größer werden die Herausforderungen, die von alten Erinnerungen ausgehen. Eindringliches, poetisches Kinodebüt, das mit unspektakulären Mitteln und ruhigen Bildern von der Suche nach Geborgenheit und Versöhnung erzählt, am Ende allerdings unnötig ins Melodramatische abgleitet. Zahlreiche biblische Parallelen und Anspielungen bedürfen einiger Anstrengung, um entschlüsselt zu werden. - Ab 10.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00461s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]