bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DIE JURY
A TIME TO KILL

USA 1996. Produktion: Warner. Produzenten: Arnon Milchan, Michael Nathanson, Hunt Lowry, John Grisham. Regie: Joel Schumacher. Buch: Akiva Goldman, nach dem gleichnamigen Roman von John Grisham. Kamera: Peter Menzies jr. Musik: Elliot Golddenthal. Schnitt: William Steinkamp. Darsteller: Sandra Bullock (Ellen Roark), Samuel L. Jackson (Carl Lee Hailey), Matthew McConaughey (Jake Brigance), Kevin Spacey (Rufus Buckley), Brenda Fricker (Ethel Twitty). 150 Min. Verleih: Warner.


Ein junger, noch unerfahrener Südstaaten-Anwalt übernimmt die Verteidigung eines Schwarzen, der die Vergewaltiger seiner 10jährigen Tochter im Gerichtsgebäude erschießt, weil er der staatlichen Justiz zutiefst mißtraut. Nach einem Bestseller von John Grisham als laute und an Stars orientierte Illustriertengeschichte verfilmt. Reale Verhältnisse werden dabei ebenso verbogen wie die gegenwärtigen Dimensionen des Rassenkonflikts. Eher eine Rechtfertigung der Selbstjustiz als ein brauchbarer Beitrag zur Diskussion gesellschaftlicher Mißstände in den Vereinigten Staaten. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00429s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]