bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DAS ZAUBERBUCH

Deutschland/Tschechien 1996. Produktion: Artoko. Produzent: Karel Dirka. Regie: Vaclav Vorlicek. Buch: Milos Macourek. Kamera: Rudolf Blahacek. Musik: Petr Hapka. Schnitt: Dalibor Lipsky. Darsteller: Tina Ruland (Prinzessin Blanka), Mahulena Bocanov  (Hexe Irrfriede), Kurt Weinzierl (König Johannes), Sasa Rasilov (Prinz Peter), Rudolf Hrusinsky (Brummla), Uwe Ochsenknecht (Griffig), Max Tidof (Pfiffig). 85 Min. FSK: ??. Verleih: Beaufilm (Central).


Eine Hexe raubt den Zauberbeutel, der die Finanzen im Reich des Königs Johannes sichert. Auf der Suche nach dem dazugehörigen Zauberring und -spruch trifft die Diebin im Schloß auf weitere Gauner. Der als Kaminfeger verkleidete Prinz Peter beteiligt kann zusammen mit der gewitzten Prinzessin Blanka die Bösen besiegen. Ein unruhiges, konventionelles Märchen, mit Materialien und Know How des renommierten tschechischen Kinderfilms akzeptabel inszeniert. Neuere Ideen oder Erzählformen sucht man jedoch vergeblich. - Ab 6 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0028s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]