bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


SLEEPERS
SLEEPERS

Scope. USA 1996. Produktion: Propaganda Films/Baltimore Pictures (für PolyGram Pictures). Produzenten: Barry Levinson, Steve Golin. Regie und Buch: Barry Levinson, nach einem Roman von Lorenzo Carcaterra. Kamera: Michael Ballhaus. Musik: John Williams. Schnitt: Stu Linder. Darsteller: Kevin Bacon (Nokes), Robert De Niro (Pater Bobby), Dustin Hoffman (Danny Snyder), Jason Patric (Shakes), Brad Pitt (Michael), Billy Crudrup (Tommy), Vittorio Gassman (King Benny). 146 Min. FSK: ab 16; f. Verleih: PolyGram.


Die angeblich auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte von vier Jungen, die während der 60er Jahre in einem New Yorker Einwandererviertel aufwachsen und unbeabsichtigt einen Menschen fast umbringen. In der Besserungsanstalt selbst Opfer sexueller Gewalt, rächen sie sich später an ihrem Peiniger und an der Gesellschaft, die solches zuläßt. Der unausgewogene Film verrennt sich nach einer anfänglich stimmigen Milieubeschreibung in eine schwerhändige Elegie auf die verlorene Unschuld und verspielt bei der absurd konstruierten Racheaktion im Gerichtssaal jede Glaubwürdigkeit. Auch stilistisch denkbar uneinheitlich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00246s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]