bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


JERRY MAGUIRE - SPIEL DES LEBENS
JERRY MAGUIRE

USA 1996. Produktion: TriStar Pictures/Gracie Films. Produzenten: James L. Brooks, Laurence Mark, Richard Sakai, Cameron Crowe. Regie und Buch: Cameron Crowe. Kamera: Janusz Kaminski. Musik: Nancy Wilson. Schnitt: Joe Hutshing. Darsteller: Tom Cruise (Jerry Maguire), Cuba Gooding Jr. (Rod Tidwell), Renee Zellweger (Dorothy Boyd) Kelly Preston (Avery Bishop). 140 Min. Verleih: Columbia TriStar.


Ein erfolgreicher Sportleragent besinnt sich so geschäftsschädigender Tugenden wie Ehrlichkeit und steht prompt auf der Straße. Nur ein Footballspieler und eine Buchhalterin halten noch zu ihm auf seiner Gratwanderung zwischen moralisch einwandfreiem Verhalten und ungebrochenem Erfolgswillen. Weniger Sozialsatire als interessante Studie über den Glauben an Liebe und Loyalität in einer gnadenlosen Geschäftswelt, psychologisch plausibel und ohne die Naivität ähnlicher Heldengeschichten erzählt; zugleich eine heitere Komödie voller inszenatorischer Überraschungen.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00232s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]