bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


LARRY FLYNT - DIE NACKTE WAHRHEIT
THE PEOPLE VS. LARRY FLYNT

USA 1996. Produktion: Columbia/Phoenix. Produzent: An Ixtlan. Regie: Milos Forman. Buch: Scott Alexander, Larry Karaszewski. Kamera: Philippe Rousselot. Musik: Thomas Newman. Schnitt: Christopher Tellefsen. Darsteller: Woody Harrelson (Larry Flynt), Courtney Love (Althea Leasure), Edward Norton (Isaacman), Brett Harrelson (Jimmy Flynt), Donna Hanover (Ruth Carter Stapleton), James Cromwell (Charles Keating), Crispin Glover (Arlo), Vincent Schiavelli (Chester), Miles Chapin (Miles). 130 Min. Verleih: Columbia TriStar.


Die Lebensgeschichte und Justizskandale des "Hustler"-Herausgebers Larry Flynt bis zu dessen Verfahren vor dem Supreme Court 1988. Der von Milos Forman inszenierte Film verquickt Dokumentation, Opernhaftigkeit und Ironie zu einem brillanten Porträt, das an einem Extremfall die elementare Bedeutung des Rechts auf freie Meinungsäußerung darstellen will. Dabei unterschlägt er jedoch wichtige Aspekte der beruflichen und privaten Existenz des Porno-Verlegers und bedient sich zum Teil fragwürdiger satirischer Mittel, so daß das Ergebnis der Wirklichkeit nicht gerecht wird.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00282s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]