bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


LAST SUPPER - DIE HENKERSMAHLZEIT
LAST SUPPER

USA 1996. Produktion: The Vault Inc. Produzent: Matt Cooper, Larry Weinberg. Regie: Stacy Title. Buch: Dan Rosen. Kamera: Paul A. Cameron. Schnitt: Luis Colina. Musik: Marc Mothersbaugh. Darsteller: Cameron Diaz (Jude), Ron Eldard (Pete), Annabeth Gish (Paulie), Jonathan Penner (Marc), Nora Dunn (Alice Stanley), Ron Perlman (Norman Arbuthnot), Bill Paxton (Zack), Charles Durning. 91 Min. Verleih: Prokino.


Um nicht nur bei der Interpretation der Welt stehen zu bleiben, sondern zu ihrer Verbesserung beizutragen, verwandelt eine liberale Studenten-WG ihr sonntägliches Abendessen mit einem örtlichen Prominenten in eine Art Schwurgericht, das unliebsame Konservative ins Jenseits befördert. Pointierte, bissige Farce auf "Political Correctness", die mit den Mitteln des Schauermärchens und der grotesken, an Pop Art erinnernden Überzeugung das politische Lehrstück in eine schwarze Komödie kleidet und im Vexierbild des gemeinsamen (Toten-)Mahls eine nachhaltige Irritation erzielt. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0025s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]