bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


KREUZ UND QUER

Deutschland 1994. Produktion: Guttner Film/SFB. Regie: Hans Andreas Guttner. Buch: Hans Andreas Guttner, Werner Petermann. Kamera: Hermann Hoebel, Friedel Klütsch. Schnitt: Jean André. 87 Min. Verleih: Verleih der Filmemacher.


15 Jahre nach "Familie Villano kehrt nicht zurück" beobachtet der Regisseur die zweite und dritte Generation jener einst zehnköpfigen italienischen Familie, die er 1981 in den Mittelpunkt der Diskussionen um die Rückkehr der "Gastarbeiter" in ihre Heimatländer bzw. ihre Integration stellte. Der Dokumentarfilm beobachtet die heutigen Familienmitglieder diesseits und jenseits der Alpen und berichtet unspektakulär, aber einfühlsam und geduldig von ihren Lebensumständen. Er entwirft Lebensbilder zur "europäischen Familiengeschichte am Ende des 20. Jahrhunderts". - Ab 12.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00224s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]