bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


MICHAEL COLLINS
MICHAEL COLLINS

Irland/USA 1996. Produktion: Geffen Pic. Produzent: Stephen Woolley. Regie und Buch: Neil Jordan. Kamera: Chris Menges. Musik: Elliot Goldenthal. Schnitt: J. Patrick Duffner, Tony Lawson. Darsteller: Liam Neeson (Michael Collins), Julia Roberts (Kitty Kiernan), Aidan Quinn (Harry Boland), Alan Rickman (Eamon De Valera), Stephen Rea (Ned Broy). 132 Min. Verleih: Concorde - CR/Turner.


Ein Ausschnitt aus dem Leben des irischen Freiheitskämpfers Michael Collins, der nur ansatzweise die Komplexität seiner Hauptfigur sowie der politischen und religiösen Parteienbildung erfaßt. Obwohl mehr dem Mythos als der Reflexion huldigend, ist der Film dennoch ein fesselndes Kinostück, das vor allem durch seine an Vorbildern der englischen Filmgeschichte orientierten Atmosphäre imponiert. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00431s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]