bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


LAND AM RAND

Deutschland 1996. Produktion: Penner Prod. Produzent, Regie und Buch: Götz Penner. Kamera: Clemens Birckenbach, Götz Penner, Wolfgang Hemmann. Musik: Till Mertens. Schnitt. Monika Dürre. 90 Min. Verleih: Eigenverleih Götz Penner, Kassel.


Dokumentarfilm über das Leben einiger Bauernfamilien in Nordhessen. In einem ruhigen Erzählduktus erschließen sich Porträts von Menschen, die trotz widriger Lebensumstände mit sich und der Natur im Einklang sind. Ein eindrucksvoller und überaus lehrreicher Film, durchzogen von menschlicher Wärme, der von den Mühen der landwirtschaftlichen Arbeit, aber auch von der Liebe zu ihr berichtet. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00319s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]