bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DIE HERMANNSSCHLACHT

Deutschland 1996. Produktion: Schloßfilm. Produzenten, Regie und Buch: Christian Deckert, Hartmut Kiesel, Christoph Köster, Stefan Mischer, Cornelius Völker. Kamera: Christoph Köster. Musik: Johannes Sandberger. Schnitt: Stefan Mischer. Darsteller: Hartmut Neuber (Varus), Stefan Mischer (Hermann), Svea Timander (Thusnelda), Matthias Köster (Grabbe), Sebastian Fischer (Kleist), Peter Weis (Kaiser Augustus). 71 Min. Verleih: Schloßfilm, Düsseldorf (16mm).


Die sehr frei nach den Theaterstücken von Christian Dietrich Grabbe und Heinrich von Kleist inszenierte Verfilmung der "Hermannsschlacht" im Teutoburger Wald, mit minimalem Aufwand tollkühn inszeniert als kurzweiliges Happening und als Persiflage auf monumentale Sandalenfilme. Die wüste Mischung aus verschiedenen Stilrichtungen ist gespickt mit unzähligen Anachronismen und unterhält wohl vornehmlich die Liebhaber skurriler "Trash-Filme". - Ab 14 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00242s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]