bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


CHASING AMY
CHASING AMY

USA 1996. Produktion: View Askew Productions. Produzent: Scott Moiser. Regie und Buch: Kevin Smith. Kamera: David Klein. Schnitt: Kevin Smith, Scott Moiser. Darsteller: Joey Lauren Adams (Alyssa), Ben Affleck (Holden), Jason Lee (Banky), Dwight Ewell (Hooper), Jason Mewes (Jay). 105 Min. Verleih: Scotia.


Die langjährige Freundschaft zweier Comic-Zeichner wird auf eine harte Probe gestellt, als sich einer von ihnen in eine lesbische Autorin verliebt. Als sich daraus entgegen aller Erwartung eine Liebesbeziehung entwickelt, fördert der eifersüchtig gewordene Freund sexuell diskreditierende Gerüchte aus der Vergangenheit der Frau ans Tageslicht, die ihre Wirkung nicht verfehlen. Dritter Teil von Kevin Smiths "New Jersey-Trilogie", ein typischer Slacker-Film mit langen Einstellungen und überbordenden Dialogen, in denen es um Gott und die Welt, vor allem aber um sexuelle Fantasien geht. Die Radikalität und Ehrlichkeit der Dialoge und Diskussionen schockiert und fasziniert und verlangt vom Zuschauer ein gewisses Maß an Abgeklärtheit.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0075s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]