bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


VERGESSENE WELT: JURASSIC PARK
THE LOST WORLD: JURASSIC PARK

Scope. USA 1997. Produktion: Amblin Entertainment (für Universal Pictures). Produzenten: Gerald R. Molen, Colin Wilson. Regie: Steven Spielberg. Buch: David Koepp, nach einem Roman von Michael Crichton. Kamera: Janusz Kaminski. Musik: John Williams. Schnitt: Michael Kahn. Darsteller: Jeff Goldblum (Ian Malcolm), Julianne Moore (Sarah Harding), Pete Postlethwaite (Roland Tembo), Arliss Howard (Peter Ludlow), Richard Attenborough (John Hammond), Vince Vaughn (Nick van Owen), Vanessa Lee Chester (Kelly Malcolm). 129 Min. Verleih: UIP.


Die Fortsetzung von "Jurassic Park" (1993) entführt auf eine weitere Pazifikinsel, die von Dinosauriern aller Arten bevölkert ist. Eine Jagdexpedition löst die Wut der zunächst friedfertigen Urweltmonstren aus und bringt damit sich und ein gleichzeitig anwesendes Team von Wissenschaftlern an den Rand des Todes. Motive aus zahllosen Vorbildern der Filmgeschichte fügen sich zu einem technisch erstaunlich realisierten Film der großen und grellen Effekte zusammen, der einschlägig interessiertem Publikum zirzensische Unterhaltung liefert. Etliche Szenen sind für Kinder zu schreckhaft und belastend. - Ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00243s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]