bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


BLUE HEARTS OF NEW YORK
BLUE HEARTS OF NEW YORK

Teils S/W. USA 1992-96. Produktion: School Of Visual Arts New York. 1) "One Too Many" (1996). Regie und Kamera: George Feiner. Darsteller: George Feiner, Zachary Alspaugh, Shanna Bettz. 17. Min. 2) "Buttercup" (1996). Regie: Daniel Maldonado. Kamera: Stom Sogo, Richard Wright. Darsteller: Ken Versocki, Maryam Dalan. 17. Min. 3) "The Fight" (1992). Regie: Nuria Olivé-Bellés. Kamera: Moshe Ben Yalsh. Darsteller: Javier De Frutos, Ramon Baeza, Larry Goldhuber. 8. Min. 4) "Wash-Dry-Fold" (1996). Regie: Jennifer Provost. Kamera: Randy Leger. Darsteller: grace D. Tootle, F. M. Tootle III. 16. Min. 5) "Candy And The Fishbowl" (1996). Regie: Antonio Siqueira. Kamera: Pablo Cruz. Darsteller: Brian Pilnik, Steven Polito, Maria Saldanha. 11 Min. 6) "The Painter" (1995). Regie: John C. Kelleran. Kamera: Mott Hupfel. Darsteller: John C. Kelleran, Taylor Head, Hannah Casey. 33 Min. Gesamtlänge: 102 Min. Verleih: MOP. O.m.d.U. 16mm.


Kurzfilmanthologie mit jüngeren Arbeiten der New Yorker Filmhochschule. Sämtliche Filme kreisen, mal aus grüblerisch-egozentrischer, mal aus distanziert-ironischer Perspektive, um die Wirnisse zwischenmenschlicher Beziehungen. Sie vermitteln einen pulsierenden Eindruck vom Selbstverständnis der jüngsten Independent-Generation Nordamerikas. In formeller wie inhaltlicher Hinsicht ist eine leise Zurückhaltung spürbar, die die Arbeiten ein wenig zu deutlich als Referenzen für abendfüllende Spielfilme ausweist. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0023s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]