bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


HUNGER - SEHNSUCHT NACH LIEBE

Deutschland 1996. Produktion: Perathon. Produzent: Joseph Vilsmaier. Regie: Dana Vavrova. Buch: Uli Buchner, Dana Vavrova. Kamera: Peter von Haller. Musik: Wilfried Grabe, Christian Heyne, Stefan Busch. Schnitt: Norbert Herzner. Darsteller: Catherine Flemming (Laura), Kai Wiesinger (Simon), Christiane Hörbiger (Lauras Mutter), Jürgen Schornagel (Simons Vater), Barbara Focke (Simons Mutter). 96 Min. FSK: ab 12; f. Verleih: Buena Vista.


Eine durch unaufgearbeitete traumatische Kindheitserlebnisse und die Scheidung ihrer Eltern von Selbstzweifeln geplagte junge Frau flüchtet sich in die Eßsucht und findet erst durch die Liebe zu einem Juwelier und Freizeit-Graffiti-Künstler den Weg zur Heilung. Mit aufdringlichen Bildmethapern und psychologischen Plattitüden erarbeitendes Regiedebüt, das das relevante Thema "Bulimie" eher verharmlost als erhellt. Nur die beiden Hauptdarsteller überzeugen. - Ab 14 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00787s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]