bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


TUPAMAROS
TUPAMAROS

Deutschland/Schweiz/Uruguay 1996. Produktion: Specogna/Tag-Traum/Biograph/ZDF. Produzentin: Heidi Specogna. Regie und Buch: Rainer Hoffmann, Heidi Specogna. Kamera: Rainer Hoffmann. Musik: Hans Koch. Schnitt: Dörte Völz-Mammarella. 93 Min. Verleih: Ventura.


Die Geschichte der urugayischen Befreiungsbewegung "Tupamaro" von ihren Anfängen bis zu ihrer Zerschlagung und Wiederauferstehung nach dem Ende der Diktatur. Angelegt als bemerkenswert lebendige Geschichtslektion, verdeutlicht der sensible Dokumentarfilm die Hintergründe, wobei er aus der Erinnerung sympathischer Zeitzeugen schöpfen kann. Stets hält er die Balance zwischen Geplantem und Nichtplanbarem im filmischen Entstehungsprozeß und beschwört die Erinnerung an die Macht der Utopie sowie an jene Menschen, die unter lebensbedrohlichen Umständen dafür eingetreten sind. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00412s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]