bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


UNTERWEGS ALS SICHERER ORT

Deutschland 1997. Produktion: Dietrich Schubert Prod./WDR. Produzentin: Katharina Schubert. Regie: Dietrich Schubert. Buch: Katharina Schubert, Dietrich Schubert. Kamera: Uwe Schäfer. Musik: Wolfgang Hamm. Schnitt: Ingrid Terheggen. 92 Min. Verleih: Real Fiction.


Die bewegte Lebensgeschichte des in Köln lebenden jüdischen Schriftstellers Peter Finkelgruen, der seine Kindheit und Jugend in Shanghai, Prag und Haifa verbrachte. Eine bewegende dokumentarische Studie über das Unbeheimatetsein und die Suche nach den eigenen Wurzeln in einer Welt, die nur zögernd Zuflucht bietet. Finkelgruens Schicksal steht exemplarisch für eine Generation, die auch heute noch im Bewußtsein erlittenen Unrechts leben muß. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00216s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]