bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FLETCHERS VISIONEN
CONSPIRACY THEORY

USA 1997. Produktion: Silver. Produzenten: Richard Donner, Joel Silver. Regie: Richard Donner. Buch: Brian Helgeland. Kamera: John Schwartzman. Musik: Carter Burwell. Schnitt: Frank J. Urioste. Darsteller: Mel Gibson (Jerry Fletcher), Julia Roberts (Alice Sutton), Patrick Stewart (Dr. Jones), Clyk Cozart (Agent Lowry). 135 Min. Verleih: Warner.


Ein einsamer New Yorker Taxifahrer wittert hinter allem und jedem die Verschwörung dunkler Mächte und teilt dies seinen Zeitgenossen freimütig mit. Auch eine Angestellte des Justizministeriums kommt regelmäßig in den Genuß seiner Wahngespinste, bis er eines Tages schwerverletzt um ihre Hilfe fleht und die junge Fru sich in einem irritierenden Netz von Verdächtigungen, Ängsten und Mordanschlägen wiederfindet. Was als ironisches Vexierspiel über die amerikanische Verschwörungsmanie beginnt, entpuppt sich allzuschnell als routinierter, reichlich konventioneller Thriller, dessen filigrane Bildkompositionen im Gang der Handlung keine Entsprechung finden. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00232s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]