bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DER CAMPUS

Scope. Deutschland 1997. Produktion: Constantin. Produzenten: Bernd Eichinger, Martin Moszkowicz. Regie: Sönke Wortmann. Buch: Dietrich Schwanitz, Sönke Wortmann, Stefan Grund, Bettina Salomon, nach einem Roman von Dietrich Schwanitz. Kamera: Tom Fährmann. Musik: Nikolaus Glowna. Schnitt: Ueli Christen. Darsteller: Heiner Lauterbach (Hanno Hackmann), Axel Milberg (Bernie Weskamp), Sibylle Canonica (Gabrielle Hackmann), Barbara Rudnik (Dr. Ursula Wagner), Sandra Speichert (Babsie Claasen), Armin Rohde (Norbert), Hans-Michael Rehberg (Hirschberg), Martin Benrath (von Zitkau). Ca. 125 Min. Verleih: Constantin.


Ein angesehener Soziologie-Professor, der fürs Amt des Universitätspräsidenten kandidieren soll, stolpert über sein mühsam beendetes Verhältnis zu einer Studentin und wird das Opfer eines perfekt ineinander greifenden Apparates unterschiedlicher Interessensvertreter, die ihm sexuelle Belästigung und Nötigung vorwerfen. Ein aufwendig in Szene gesetzter Unterhaltungsfilm, der weitgehend geschickt zwischen Komödie, Satire und Drama pendelt und menschliche wie "systembedingte" Verwerflichkeiten attackiert. Trotz einiger Schwächen insgesamt bemerkenswert gelungener Versuch, eine Vielzahl von Personen und ihre Motive zu konturieren. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]