bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


ICH WEISS, WAS DU LETZTEN SOMMER GETAN HAST
I KNOW WHAT YOU DID LAST SUMMER

Scope. USA 1997. Produktion: Mandalay. Produzenten: Neal H. Moritz, Erik Feig, Stokely Chaffin. Regie: Jim Gillespie. Buch: Kevin Williamson. Kamera: Denis Crossan. Musik: John Debney. Schnitt: Steve Mirkovich. Darsteller: Jennifer Love Hewitt (Julie James), Sarah Michelle Gellar (Helen Shivers), Ryan Phillippe (Barry Cox), Freddie Prinze, jr. (Ray Bronson), Johnny Galecki (Max). 100 Min. FSK: ab 16; f. Verleih: Constantin.


Vier Jugendliche überfahren einen Unbekannten und werfen ihn aus Angst vor den Konsequenzen ins Meer. Ein Jahr später haben sie auf Grund ihrer Schuldgefühle alle Zukunftsperspektiven verspielt, und ihre Freundschaft ist zerbrochen. Da meldet sich ein unbekannter Mitwisser, der einen blutigen Rachefeldzug anzettelt. Ein über weite Strecken konventioneller, aber spannender Horrorfilm mit einigen allzu gräßlichen Szenen. Zwar ohne ironische Reflexion über die Genre-Mechanismen, entwirft er ein dennoch interessantes psychologisches Szenario, das das Thema Schuld ebenso behandelt wie die Notwendigkeit, sich ihr zu stellen. Eine konsequente Behandlung erfährt das Thema allerdings nicht.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00249s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]