bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


SOUL IN THE HOLE
SOUL IN THE HOLE

USA 1995/97. Produktion: Asühalt Films. Produzentin: Lilibet Foster. Regie und Buch: Danielle Gardner. Kamera: Paul Gibson. Mudik: div. Hip-Hop-Interpreten. Schnitt: Melissa Neidich. 98 Min. Verleih: Real Fiction. (O.m.d.U.)


Dokumentarfilm über eine "Streetball"-Saison in Brooklyn, der nicht den Sport in den Mittelpunkt stellt, sondern die sozialen und gesellschaftlichen Hintergründe seiner Akteure. Im Mittelpunkt steht ein hochtalentierter jugendlicher Schwarzer, der mittels Basketball einer frühen kriminellen Karriere entrinnen konnte, seine große Chance, die Weiterbildung auf einem College, jedoch zunächst verpaßt. Ein faszinierender Film, dynamisch fotografiert und packend geschnitten, zugleich der Beleg einer tiefen menschlichen Anteilnahme. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.002s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]