bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Männer und Frauen - Die Gebrauchsanleitung
Hommes, Femmes: Mode d'Emploi

Scope. Frankreich 1996. Produktion: Les Films 13. Produzentin: Tania Zazulinsky. Regie: Claude Lelouch. Buch: René Bonnall, Claude Lelouch. Kamera: Philippe Pavans de Ceccaty. Musik: Francis Lai. Schnitt: Hélène De Luze, Stéphane Mazalangue. Darsteller: Bernard Tapie (Benoît Blanc), Fabrice Luchini (Fabio Lini), Alexandre Martines (Alex Nitez), Pierre Arditi (Jean-Marc Lerner), Caroline Cellier (Jeanne Blanc). 122 Min. FSK: ab 6; f. Verleih: Kinowelt.


Die Krankheitsbilder eines reichen notorischen Frauenhelden und eines neurotischen Polizisten, der eigentlich lieber Schauspieler werden möchte, werden aus persönlicher Rache und medizinischer Neugier von einer Ärztin vertauscht. Während der Todkranke gesundet, nimmt der Gesunde die Krankheit an. Eine elegant inszenierte "inhumane Komödie", die virtuos mehrere Geschichten ineinander verschachtelt. Reizevoll setzt der eine faszinierende Falsett-Stimme als musikalische Klammer ein und wird dank ausgeklügelter Kameraeinstellungen und farbiger Nuancen zu einem optischen und akustischen Vergnügen, das sich noch durch die brillant aufspielenden Schauspielern verstärkt. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00248s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]