bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gattaca
Gattaca

Scope. USA 1997. Produktion: Jersey Films (für Columbia Pictures). Produzenten: Danny DeVito, Michael Shamberg, Stacey Sher. Regie und Buch: Andrew Niccol. Kamera: Slawomir Idziak. Musik: Michael Nyman. Schnitt: Lisa Zeno Churgin. Darsteller: Ethan Hawke (Vincent/Jerome), Uma Thurman (Irene), Gore Vidal (Direktor Josef), Alan Arkin (Inspektor Hugo), Loren Dean (Anton). 106 Min. FSK: ab 12; f. Verleih: Columbia TriStar.


In nicht allzu ferner Zukunft beherrschen gen-manipulierte, im Labor gezeugte Menschen die Welt, während die natürlich Geborenen keine Chance zum gesellschaftlichen und beruflichen Aufstieg haben. Einer dieser "Invaliden" erkauft sich die Identität eines anderen und überlistet den übermächtigen Raumfahrtkonzern "Gattaca", um auf einem anderen Planeten die Freiheit zu finden. Ein elegisch erzählter Science-Fiction-Thriller als anklagende Parabel über die Menschlichkeit zerstörende Gen-Manipulation. In verstörend schönen Bildern spannend erzählt, konzentriert sich der Film ganz auf die zutiefst menschliche Botschaft und die ausdrucksstarken Charaktere. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0027s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]