bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Caipiranha

Deutschland 1998. Produktion: Tele München. Produzent: Rikolt von Gagern. Regie: Felix Dünnemann. Buch: Christoph Scholz. Kamera: Axel Sand. Musik: Schallbau. Schnitt: Connie Strecker. Darsteller: Rainer Basedow (Horst Wolters), Christine Kaufmann (Karin Wolters), Thiery Van Werveke (Jürgen Grabowski), Katharina Thalbach (Monika Grabowski), Jasmin Gerst (Sabine Wolters), Marc Richter (Karsten Grabowski). 83 Min. FSK: ab 12, f. Verleih: Concorde.


Nach zehn Jahren freundschaftlicher Nachbarschaft zerstreiten sich die Familien eines neureichen Bauunternehmers und eines arbeitslosen Musikwissenschaflters wegen einer Lappalie und bekriegen sich fortan bis aufs Blut. Erst die Heirat der Unternehmertochter mit dem Sohn des "Feindes" führt schließlich zum (trügerischen) Happy-End. Eine allenfalls den bescheidenen Ansprüchen einer Vorabendserie genügende Fernsehproduktion, deren Dilettantismus auf allen filmischen Ebenen dort überdeutlch zu Tage tritt. Für jeden halbwegs intelligenten Kinoliebhaber eine Beleidigung. - Ab 16 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00339s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]