bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lichter aus dem Hintergrund

Teils schwarz-weiß. Deutschland 1998. Produktion: ö-Filmproduktion. Produzenten: Frank Löprich, Katrin Schlösser, Helga Reidemeister. Regie: Helga Reidemeister. Buch: Helga Reidemeister, Guntram Weber. Kamera: Lars Barthel. Musik: Konrad Bauer. Schnitt: Dörte Völz-Mammarella. 96 Min. Verleih: Basis-Film.


Bestandsaufnahme mentaler Befindlichkeiten in Teilen der Ost-Berliner Künstlerszene, die auf die einschneidenden Veränderungen nach der Wende mit einer trotzigen Verweigerungshaltung reagieren. Ein einfühlsamer Dokumentarfilm, in dessen Mittelpunkt sensible Künstlerpersönlichkeiten stehen, die den Verlust ihrer Kreativität infolge der gesellschaftlichen Veränderungen beklagen. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00208s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]