bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Liebe in jeder Beziehung
The Object of my Affection

USA 1998. Produktion: Twentieth Century Fox. Produzenten: Laurence Mark, Diana Pokorny. Regie: Nicholas Hytner. Buch: Wendy Wasserstein, nach einem Roman von Stephen McCauley. Kamera: Oliver Stapleton. Musik: George Fenton. Schnitt: Tarig Anwar. Darsteller: Jennifer Aniston (Nina Borowski), Paul Rudd (George Hanson), John Pankow (Vince McBride), Amo Gulinello (Paul James), Alan Alda (Sidney Miller) Nigel Hawthorne (Rodney Fraser). 111 Min. FSK: ab 6; f. Verleih: Twentieth Century Fox.


Eine schwangere Sozialarbeiterin will das Kind lieber mit ihrem homosexuellen Untermieter, in den sie sich verliebt hat, aufziehen. Dieser aber pocht darauf, sein eigenes (Liebes-)Leben zu führen, so daß sich für die Zukunft andere Lösungen finden lassen müssen, die alle glücklich machen. Eine auf Toleranz und politische Korrektheit schielende Komödie, die bis auf wenige Augenblicke allzu banal daherkommt, um Interesse an den Personen zu wecken. Allein das sympathische Spiel der Hauptdarstellerin und einige leiser inszenierte ernste Momente polieren das schwache Drehbuch und die Besetzungsschwächen auf. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]