bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Well Done
Well Done

Schweiz 1994. Produktion: Bachim Film/Filmkollektiv Zürich. Regie: Thomas Imbach. Buch: Thomas Imbach, Monika Gsell. Kamera: Jürg Hassler. Schnitt: Thomas Imbach, Jürg Hassler. 75 Min. Veleih: Real Fiction.


Dokumentarfilm über die Arbeit in einem Schweizer Kreditkartenunternehmen, der in seiner stakkatoartigen Montage immer wiederkehrende Handlungen aneinanderreiht und damit die Monotonie der modernen, von Computern bestimmten Arbeitswelt sichtbar macht. Vorgestellt wird ein sich verselbständigendes System, das nicht nur die Arbeitswelt der Angestellten bestimmt, sondern weit in ihre Privatsphäre hineinwirkt. Der faszinierende, atmosphärisch dichte Film erschließt sich in seiner Informationsfülle erst im Nachhinein; in seiner Allgemeingültigkeit weist er weit über die dargestellten Beispiele hinaus. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00633s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]