bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Flamenco
Flamenco

Spanien 1995. Produktion: Jußn Lebrón Producciones/Junta de Andalucía/Sociedad General de Autores. Produzent: Jußn Lebrón. Regie und Buch: Carlos Saura. Kamera: Vittorio Storaro. Schnitt: Pablo Gonzßlez del Amo. 100 Min. Verleih: MFA. (O.m.d.U.)


Ein Kaleidoskop der vielfältigen Facetten der Flamenco-Kunst, das den Tanz, die Musik sowie ihre Interpreten in einem faszinierenden Spiel aus Licht und Schatten feiert. Darüber hinaus erhellt der Film die kulturellen Hintergründe der Musik und überwindet dabei souverän touristische wie sozialromantische Klischees. Ein fesselnder Beitrag zur Kultur Spaniens, der den Rahmen des klassischen Dokumentarfilms sprengt. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00219s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]