bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Truman Show
The Truman Show

USA 1998. Produktion: Paramount. Produzenten: Scott Rudin, Edward S. Feldman, Adam Schroeder, Andrew Niccol. Regie: Peter Weir. Buch: Andrew Niccol. Kamera: Peter Biziou. Musik: Burkhard Dallwitz. Schnitt: William Anderson, Lee Smith. Darsteller: Jim Carrey (Truman Burbank), Laura Linney (Meryl Burbank/Hannah Gill), Noah Emmerich (Marlon/Louis Coltrane), Natascha McElhone (Lauren/Sivia), Holland Taylor (Trumans Mutter), Ed Harris (Christof). 103 Min. FSK: ab 12; f. Verleih: UIP.


Das Leben des Versicherungsagenten Truman Burbank ist ohne dessen Wissen seit 30 Jahren Gegenstand einer weltweit live übertragenen, äußerst erfolgreichen Fernseh-"Seifenoper". Satire und Nachdenklichkeit treffen sich in Peter Weirs Film vor dem Hintergrund einer gigantischen "lebensechten" Fernsehkulisse, und der Zuschauer wird zum Voyeur der Voyeure bei Trumans allmählicher Entdeckung einer alternativen Realität. Brillant inszeniert und gespielt, nimmt der Film Medienmanipulation, Konformismus und Kommerzialisierung aufs Korn, scheut aber auch vor existentiellen Fragestellungen nicht zurück. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00282s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]