bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


...Dat geit los!

Deutschland 1998
Produktion: Pinguin Filmproduktion Kloss & Thoess
Regie und Buch: Harriett Kloss, Paul-Albert Wagemann
Kamera: Markus Thoess, Anja Knoblauch
Schnitt: Christiane Thude
Länge: 70 Min.
Verleih: JSW Medien Unidoc


Das Filmporträt eines Schleswiger Landwirts, der von seinem Hof exmittiert wurde und nun in einem Blechcontainer auf einem kleinen Restzipfel seines Landes wohnt. Weil das nicht gestattet ist, versuchen die Behörden, ihn auch von dort zu vertreiben. Doch der Bauer bleibt unbeugsam. Der Film macht kein Hehl aus seiner Sympathie für diesen modernen Michael Kohlhaas, dessen Alltag er liebevoll und detailliert beobachtet. Gespräche mit einem Beamten verdichten sich dagegen zur Realsatire. Im Kern dreht sich der Film darum, daß der Kampf eines einzelnen um Gerechtigkeit und die deutsche Bürokratie nicht unbedingt zueinander passen. Dieses Thema wird unterhaltsam und mit bodenständigem Humor exemplifiziert. - Ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]