bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Nacht des Schmetterlings
Neitoperho

Finnland 1997
Produktion: GNUfilms Oy
Produzenten: Tero Kaukomaa
Regie und Buch: Auli Mantila
Kamera: Heikki Färm
Musik: Risto Iissalo
Schnitt: Riitta Poikselkä
Darsteller: Leca Klemola (Eevi), Elina Hurme (Ami), Rea Mauranen (Anja), Robin Svartstöm (Jusu)
Länge: 90 Min.
Verleih: Fingerprints Pictures


Eine junge Frau, die sich von ihrer einzigen Bezugsperson, der Schwester, verraten fühlt, bricht aus, um andernorts nach Liebe und Geborgenheit zu suchen. Auf ihrem Weg hinterläßt sie Verstörung, Angst und tiefe Verletzungen, ohne selbst Schuld zu empfinden. In ihrem Debütfilm zeichnet die finnische Regisseurin Auli Mantila die Studie eines in seiner Einsamkeit gefangenen, seelisch verletzten Menschen, der sich hilflos in Gewalt flüchtet, sobald eigene Wünsche und Ansprüche nicht erfüllt werden. Der Film beschreibt die Abgründe der Heldin kühl und sezierend und teilt sein Erschrecken ohne moralisch erhobenem Zeigefinger mit. - Sehenswert.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00443s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]